Was ist Mondus?

Mondus wurde im Jahre 2018 als innotives FinTech-Projekt gegründet. Zu den Kerntätigkeiten dieser Unternehmung gehören die Entwicklung und der Vertrieb von Software-Lösungen für den Versicherungsmarkt. Der Fokus liegt dabei im Online-Business sowie in der elektronischen Prozessoptimierung für Broker, Kunden und Versicherungsgesellschaften.

Adresse

Wanistrasse 7
CH-8422 Pfungen

Folge uns auf Social

Wozu werden die Prämien verwendet?

Bundeshaus in Bern

Wozu werden die Prämien verwendet?

Ausgaben der Krankenversicherung 2016
Im Jahr 2016 hat die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP, Grundversicherung) medizinische Leistungen von insgesamt 31,5 Milliarden Franken bezahlt, was pro versicherte Person monatlich durchschnittlich 315 Franken entspricht. Den grössten Anteil machten Behandlungen in Arztpraxen, stationäre Spitalbehandlungen sowie Medikamente aus. Die Kosten der Konsultationen in Arztpraxen betrugen 7,3 Milliarden Franken. 6,8 Milliarden Franken vergüteten die Krankenversicherer für stationäre Spitalbehandlungen und 6,6 Milliarden für Medikamente; insgesamt verursachten diese drei Bereiche die höchsten Kosten. Darauf folgen ambulante Spitalbehandlungen und die Kosten für Pflegeheime.

Die Versicherten beteiligten sich mit insgesamt 4,3 Milliarden Franken an den Kosten (Franchise, Selbstbehalt sowie Beitrag am Spitalaufenthalt).

Der Betriebsaufwand der Krankenversicherer belief sich auf 1,4 Milliarden Franken. Die Rückstellungen für die Begleichung von Leistungen, die 2016 erbracht, aber noch nicht vergütet wurden, und für die Prämienkorrektur betragen insgesamt 110 Millionen Franken. Das Gesamtergebnis des Jahres 2016 weist einen positiven Saldo von 197 Millionen aus, der in den Aufbau der verfügbaren Reserven fliesst.